Ausflug mit den beiden Yamahas

Die Vorgeschichte: meine Zweitmaschine gehört inzwischen meiner Nachbarin. Die hat die letzten Wochen fleißig geübt und ihr Mann hat sich fachmännisch um die Maschine gekümmert. Nun war’s mal an der Zeit gemeinsam einen Ausflug zu machen.

Also sind wir Richtung Schiedersee aufgebrochen, auf den unmöglichsten Umwegen (Braker Wald, Voßheide, durch Dörentrup Richtung Barntrup, dann Richtung Blomberg…). So konnten wir ganz in Ruhe mit wenig Verkehr den Ausflug genießen. Am Schiedersee haben wir dann entschieden das wir es noch bis zum Köterberg schaffen.

Gesagt getan: auf geht’s. Und so sind wir knappe 130 km gefahren. Und dass wo Sie erst seit ein paar Wochen wieder auf zwei Rädern unterwegs ist. Hut ab.

Das war ein schöner sonniger Samstagnachmittag. Und so sind die beiden Maschinen auch mal gemeinsam „ausgeflogen“. Irgendwie wird dadurch ja auch ein Traum wahr. Leider hab‘ ich unterwegs kein Foto von den Maschinen gemacht, daher das Foto vom Köterberg mit unseren Rüstungsjacken.

Das war wiederholungswürdig.

Schreibe einen Kommentar